Ostfriesische Inseln

Wie auf einer Perlenschnur aufgereiht ziehen sich vor der Nordseeküste Niedersachsens, zwischen Ems und Weser, die Ostfriesischen Inseln entlang, allesamt beliebte Nordseeheilbäder mit ausgedehnten Sandstränden, deren großes gesundheitliches Plus das herbe Reizklima der Nordsee ist.

Foto: Bin im Garten [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Foto: Bin im Garten [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Foto: Bin im Garten [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Foto: Bin im Garten [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Foto: Bin im Garten [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Foto: Bin im Garten [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Foto: Bin im Garten [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Foto: Bin im Garten [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Foto: Bin im Garten [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Foto: Bin im Garten [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Foto: Bin im Garten [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Foto: Bin im Garten [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Foto: Bin im Garten [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Borkum vor dem Mündungsgebiet der Ems ist die westlichste und größte, ihr folgen einige unbewohnte Inseln, dann Juist, die an der schmalsten Stelle gerade mal 500 m breit ist. Die nächsten in der Reihe sind Norderney mit der größten Stadt der gesamten Kette, Baltrum, die kleinste, Langeoog mit dem weißen Wasserturm und der Seenotbeobachtungsstation, Spiekeroog mit Museumspferdebahn und Muschelmuseum und schließlich Wangerooge, das mit seinen markanten Türmen vor dem Mündungsgebiet von Jade und Weser liegt.

Fernab vom Trubel des Festlands genießt man auf den größtenteils autofreien Inseln herrliche Ruhe, dennoch ist keine mehr als 10 km vom Festland entfernt und bei Ebbe sind einige sogar zu Fuß erreichbar – mit fachkundigen Wattführern, die Wissenswertes über den Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer erläutern.

Die Broschüre ist Gastgeberverzeichnis und Urlaubsmagazin zugleich: Neben zahlreichen Ferienunterkünften wartet das Heft mit vielen Informationen aus dem Feriengebiet auf. Ob zum Thema Radfahren auf der Internationalen Dollard Route und Deutschen Fehnroute oder Informationen zum Naturerlebnis mit Paddel & Pedal: das alles findet sich in dem Heft ebenso wieder wie Informationen über Museen, Mühlen, Ausflugsziele, Angelreviere oder Veranstaltungen.

Kostenlos bestellen über alleziele.de

 

© 2014 by more virtual agency, alle Rechte vorbehalten | Nutzungsbestimmungen | Datenschutz | Impressum | AGB