Mecklenburger Bucht

Die größte deutsche Bucht in der Ostsee ist die Mecklenburger Bucht zwischen Fehmarn und Darß, die sich noch einmal in Lübecker und Wismarer Bucht untergliedert. Der Seeweg von Kiel ins Baltikum führt hier vorbei, außerdem sorgen die Hansestädte Lübeck, Wismar und Rostock für viel Schiffsverkehr. Das bunte Treiben in den Häfen ruft Fernweh hervor und kulturhistorische Spaziergänge durch die historischen Altstadtkerne erzählen vom Mittelalter und der Zeit der Hanse.

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

Tourismusverband Mecklenburg-Vorpommern

In zahlreichen Seebädern wie Grömitz, Sierksdorf oder Timmendorfer Strand in der Lübecker Bucht und wie Boltenhagen, Heiligendamm, Warnemünde oder Graal-Müritz in der Wismarer Bucht lässt sich wunderbar das Strandleben an der sonnigen Ostsee genießen. Hohe Steilküsten wechseln sich ab mit langen flachen Sandstränden und die typischen Seebrücken ragen weit in die Ostsee hinein und laden wie einst im 19. Jahrhundert in den Anfangszeiten des Ostsee-Tourismus zum Promenieren ein. An diese glanzvolle Zeit erinnern auch die beeindruckenden Gebäude im Stil der damaligen vornehmen Bäder-Architektur.

Das neue ostsee* Magazin präsentiert die schönsten Landschaften an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins und in der Holsteinischen Schweiz. Vielseitig, spannend, mit neuen Reizen und Impressionen macht das Magazin Lust auf erlebnisreiche Tage am Meer. Erfahren Sie die schönsten Ideen für Ihren Urlaub und lesen Sie spannende Reportagen.

Kostenlos bestellen über alleziele.de

 

© 2014 by more virtual agency, alle Rechte vorbehalten | Nutzungsbestimmungen | Datenschutz | Impressum | AGB