Warder

Warder – so heißt das Wort Insel auf Plattdeutsch. Und so liegt die Ostseeinsel Warder in der Lemkenhafener Wiek, einer Bucht im Südwesten von Fehmarn, und gehört somit wie die große Schwesterninsel zum Land Schleswig-Holstein. Von Lemkenhafen an Fehmarns Küste ist Warder etwa 1 km entfernt, zum südlicheren Ort Westerbergen auf Fehmarn sind es etwa 500 m.

Genau genommen handelt es sich um drei verschiedene kleine Inseln, die jedoch alle nur den schlichten Namen Warder tragen. Die größte der drei kleinen Eilande hat eine Länge von 500 m und eine maximale Breite von 300 m und ragt nur bis zu 1 m aus der Ostsee heraus, wobei der östliche Teil lediglich sumpfiges Verlandungsgebiet ist. Im Westen stehen noch ein paar alte Häuser, die jedoch nicht mehr genutzt werden, die Insel ist heute unbewohntes Gebiet.

Das neue ostsee* Magazin präsentiert die schönsten Landschaften an der Ostseeküste Schleswig-Holsteins und in der Holsteinischen Schweiz. Vielseitig, spannend, mit neuen Reizen und Impressionen macht das Magazin Lust auf erlebnisreiche Tage am Meer. Erfahren Sie die schönsten Ideen für Ihren Urlaub und lesen Sie spannende Reportagen.

Kostenlos bestellen über alleziele.de

 

© 2014 by more virtual agency, alle Rechte vorbehalten | Nutzungsbestimmungen | Datenschutz | Impressum | AGB